Aktuelle Termine

von

bis

Kategorie

Online
Demografie, Diversität und Digitalisierung gestalten – ein Modell für ein Generationenmanagement (Teil II)
Beginn: 09:00 Uhr, Online
27.01
Online
Save-the-Date: delTas Kickoff-Veranstaltung zu „New Work? New Normal? New Better!“
Beginn: 10:00 Uhr, Online
28.01
Online
delTas Matinee zu "New Work? New Normal? New Better!"
Beginn: 11:00 Uhr, Online
28.01
Online
3. digitaler ddp-Erzählsalon: „Leben und Arbeiten im Einklang“
Beginn: 15:00 Uhr, Online
28.01
Online
delTas Matinee zu "New Work? New Normal? New Better!"
Beginn: 11:00 Uhr, Online
04.02
Online
Save-the-Date: Nächste Arbeitskreissitzung "Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Sektor"
Beginn: 09:30 Uhr, Online
09.02
Online
delTas Matinee zu "New Work? New Normal? New Better!"
Beginn: 11:00 Uhr, Online
11.02
Online
delTas Matinee zu "New Work? New Normal? New Better!"
Beginn: 11:00 Uhr, Online
18.02
Online
delTas Konferenz „New Work? New Normal? New Better!“
Beginn: 09:00 Uhr, Online
25.02

Seminar-Reihe Organisationale Resilienz: Führung – schwach bis schädlich – Wie Sie mit guter Führung Resilienz und Wandel stärken

Online
gemeinsame Veranstaltung mit der INQA und H-Faktor
Beginn: 16.12.2020 18:30 Uhr,
Ende: 16.12.2020 19:30 Uhr,
Ort: Online

Viele verschiedene Gedanken – Paradigmen – ranken sich um gute Führung. Das führt zu viel Verwirrung.

Klar ist: Ohne gute Führung gelingen weder tragfähige Strategien noch der Wandel in Unternehmen; das führt zu Instabilität. Tatsächlich werden viele Fachkräfte zu Führungskräften, ganz ohne Ausbildung / Anleitung. Daher geht Führung oft schief; die jährlichen Gallup-Studien sprechen Bände – und beziffern den so entstehenden Schaden.

Daher ist gute Führung eine essenzielle Basis für mehr Resilienz. Um das umzusetzen, lässt sich Führung wie ein Handwerk betrachten, das gelernt werden kann. Drei Elemente / Ebenen sind dabei von zentraler Bedeutung:

  1. Führungsstil – individuelle Ebene
  2. Führungsaufgaben – unternehmensübergreifende Ebene
  3. Führungsprozesse – organisationale Ebene

Nutzen: Für Anpassungsfähigkeit sorgen durch Früherkennung und Tempo bei der Umsetzung; das macht Unternehmen resilient.

Referentin: Frau Dr. Anja Henke Expertin für Unternehmenswachstum, Autorin | Geschäftsführerin Carpe Viam GmbH

Hier können Sie sich zum Live-Online-Seminar anmelden:

ANMELDUNG


Seminar-Beschreibung

Ohne Führung gibt es kein Wachstum, keine Veränderung und Innovation. Führung beeinflusst damit direkt die Resilienz und Lebensdauer von Unternehmen.

Führung ist auch eines der großen Mysterien unserer Zeit. Hohe Ideale und berühmte Menschen ranken sich darum. Doch die jährlichen Gallup-Studien zeichnen ein düsteres Bild der Führung.

Der Management-Vordenker Peter Drucker bezeichnet Führung als Handwerk, das man lernen kann. Drei Elemente sind entscheidend.

  1. Der Führungsstil, geprägt von den persönlichen Präferenzen einer Führungskraft. Für ein Verständnis davon eignen sich Persönlichkeitstypologien.
  2. Klar definierte Führungsaufgaben, die ein gemeinsames Führungsverständnis in den Unternehmen ermöglichen.
  3. Führungsprozesse als Blutadern, über die Informationen transportiert werden. Diese müssen in beide Richtungen funktionieren und sind Teil der Organisationsentwicklung.

Was tun für bessere Führung und mehr Resilienz? Der Weg ist klar: Führungskräfte sollten sich selbst gut kennenlernen, mit Blick auf Stärken. Klare Führungsaufgaben geben Orientierung für alle Beteiligte. Lebendige Führungsprozesse sorgen für einen guten Informationsfluss und das genutzte Potenzial der Mitarbeitenden.

Damit stellen Unternehmen sich resilient auf und nutzen den Wandel für neue Erfolge.

Referentin

Dr. Anja Henke, Expertin für Unternehmenswachstum

Frau Dr. Anja Henke verbindet Naturwissenschaft (Biologie), Logik und Datenanalyse (McKinsey) mit Denkweisen wie auch Emotionen (Coaching). Daraus schafft sie innovative Lösungen, mit denen Menschen und Organisationen sich weiterentwickeln. Positive Effekte sind so auf Dauer verankert. Entscheider profitieren enorm, denn mit Frau Dr. Henke als Sparring-Partner haben sie alle Erfolgsfaktoren auf ihrer Agenda. So entsteht verlässlich und wiederholbar Mehrwert. 

Fakten

  • Promovierte Biologin (Universität Heidelberg)
  • Ehemalige Top Management Beraterin bei McKinsey
  • Gründerin von Carpe Viam, frei nach Ovid „Me duce carpe viam“ – „Unter meiner Führung nimm´ den Weg“
  • Buchautorin „Wachstum in gesättigten Märkten“ (Springer Gabler) und Autorin zahlreicher Fachartikel, u.a. capital.de, ZDFonline
  • Zertifizierter Coach (ICF)

Als Expertin und Key Note Speakerin unterstützt Frau Dr. Henke Entscheider für klare Strategien und sicheres Change Management, um die Nase im Wettbewerb immer vorne zu haben.

Moderator

Klaus Pelster

Seit dem Abschluss des Studiums der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln im Jahr 1993 ist Klaus Pelster im Betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Vor seinem Wechsel zur Siemens AG im Jahr 2012 leitete er das Beratungsfeld Health Management bei der Mercer Deutschland GmbH in Düsseldorf. Zuvor war er stellvertretender Leiter des Instituts für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH in Köln. 2008 schloss er den berufsbegleitenden MBA-Studiengang „Sustainability Management“ an der Leuphana Universität Lüneburg ab. Gemeinsam mit Dr. Götz Richter leitet Klaus Pelster den INQA Fachkreis Demografie, der die aktuelle Webinarreihe „Organisationale Resilienz“ organisiert hat.


Aktuelle Termine

von

bis

Kategorie

Online
27.01
Demografie, Diversität und Digitalisierung gestalten – ein Modell für ein Generationenmanagement (Teil II)
Beginn: 09:00 Uhr, Online
Online
28.01
Save-the-Date: delTas Kickoff-Veranstaltung zu „New Work? New Normal? New Better!“
Beginn: 10:00 Uhr, Online
Online
28.01
delTas Matinee zu "New Work? New Normal? New Better!"
Beginn: 11:00 Uhr, Online
Online
28.01
3. digitaler ddp-Erzählsalon: „Leben und Arbeiten im Einklang“
Beginn: 15:00 Uhr, Online
Online
04.02
delTas Matinee zu "New Work? New Normal? New Better!"
Beginn: 11:00 Uhr, Online
Online
09.02
Save-the-Date: Nächste Arbeitskreissitzung "Personalgewinnung und -bindung im öffentlichen Sektor"
Beginn: 09:30 Uhr, Online
Online
11.02
delTas Matinee zu "New Work? New Normal? New Better!"
Beginn: 11:00 Uhr, Online
Online
18.02
delTas Matinee zu "New Work? New Normal? New Better!"
Beginn: 11:00 Uhr, Online
Online
25.02
delTas Konferenz „New Work? New Normal? New Better!“
Beginn: 09:00 Uhr, Online
x