Wissen ist zum Teilen da

29.05.19

Bildungspraxis 2/2019

Wie verändert sich die Unternehmenskultur durch gutes Wissensmanagement?

Martina Schmeink, Geschäftsführerin des Deutschen Demografie Netzwerkes sprach darüber mit Weiterbildungsprofi Götz Piwinger in der Bildungspraxis - das didacta Magazin für berufliche Bildung.

Was man tun kann, damit Lernen allgegenwärtig ist und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert sind und bleiben erklärt Götz Piwinger zuerst am Ansatz der Emplyee Experience Journey, also der Frage: Wie motivierend empfinden die Mitarbeiter ihre Interaktion mit dem Unternehmen während des gesamten beruflichen Lebenslaufes. Dieses beginnt bei der Bewerbung, dem Recruiting und der Integration der Mitarbeiter, über den Unternehmensalltag, die Kompetenzentwicklung, Veränderungen im privaten und beruflichen Umfeld bis hin zur Rente. In all diesen Phasen sind Lernen und Wissen die Kernelemente dafür, dass Mitarbeiter zufrieden sind.
Dabei schließen sich Lernen und Wissen nicht aus. Schließlich entsteht Wissen durch Lernen und Wissensmanagement schließt Lernmanagement ein.

Wie Wissensmanagement-Systeme die Kommunikation erleichtern und das lernen fördert können Sie dem Artikel entnehmen. Das vollständige Interview ist angehängt.