Aktuelles

Jugendarbeitslosigkeit in Europa: Programme kommen nich...

(15.08.14)

Junge Menschen unter 25 haben noch immer schwer an den Folgen der Finanzkrise zu leiden. In der Europäischen Union sind mehr als 5,1 Millionen der unter 25jährigen noch auf Arbeitssuche.

Personaler müssen Treiber sein

(15.08.14)

Personaler-Urgestein Thomas Sattelberger forderte seine Berufskollegen auf, Treiber bei der Entwicklung zeitgemäßer Arbeitswelten zu werden.

Junge Frauen für den Beruf immer mobiler

(14.08.14)

Zur Ausübung ihres Jobs nehmen junge Frauen in Deutschland immer häufiger hohe Mobilitätsanforderungen in Kauf.

Generation Y braucht andere Führung

(23.07.14)

Die junge Generation, die sogenannte Generation Y, setzt andere Schwerpunkte: Freude an der Arbeit und Sinnsuche statt Status und Prestige stehen im Zentrum.

Flexi-Rente: ddn-Stellungnahme zur aktuellen Debatte

(22.07.14)

Der ddn-Vorsitzende Rudolf Kast präsentierte Anfang Juni bei der Gesellschaft zum Studium strukturpolitischer Fragen e.V. im Deutschen Bundestag die ddn-Position zur Flexi-Rente.

ddn präsentiert Vortragsprogramm auf der "Zukunft...

(18.07.14)

Der demographische Wandel stellt Unternehmen und Regionalverwaltungen gleichermaßen vor Herausforderungen.

Unternehmensdialog überzeugte mit ...

(17.07.14)

"Zu Gast bei den Besten" hieß das Motto des Best Practice-Unternehmensdialogs, das auf Einladung von ddn und Great Place to Work am 15. Juli in Wiesbaden stattfand.

Ältere lösen den Fachkräftemangel im deutschen Südw...

(14.07.14)

Wenn die Baby Boomer in Rente gehen, wird Deutschland ein Viertel seiner Erwerbsbevölkerung verlieren. Das ist auch deshalb so dramatisch, weil die Geburtenrate seit Mitte der 60er Jahre stetig sinkt.

Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht Engpassanalys...

(09.07.14)

Die Bundesagentur für Arbeit hat am 08.07.2014 ihre aktuelle Engpassanalyse vorgelegt. Das Fazit: Gegenwärtig zeigt sich zwar kein flächendeckender Fachkräftemangel in Deutschland.

Altersvorsorge im internationalen Vergleich

(08.07.14)

Welche Modelle haben sich in anderen Ländern bei der Altersvorsorge bewährt? Dieser Frage widmet sich die Fachtagung "Altersvorsorge im internationalen Vergleich".

Gesund und kooperativ - neue Konzep...

(03.07.14)

"Von seelischer Gesundheit und vom Sozialverhalten hängt in der Wissensgesellschaft der Wohlstand ab."

Nahles: „INQA-Audit steht für ne...

(02.07.14)

Andrea Nahles und Liz Mohn haben heute im Bundesministerium für Arbeit und Soziales erstmals sieben Unternehmen für ihre Teilnahme am neuen INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur ausgezeichnet.

Rentenprojekt II: Große Koalition berät über Flexi-R...

(01.07.14)

Die Flexi-Rente deutet sich als nächstes Rentenprojekt auf der Agenda der großen Koalition an. Nach der Sommerpause wird sich eine Arbeitsgruppe mit dem Thema befassen.

Nachwuchsakquise: Geld ist nicht zentrales Argument

(27.06.14)

Unternehmen in Deutschland müssen sich immer mehr einfallen lassen, um ihren Bedarf an Fachkräftenachwuchs sicherzustellen.

Presseeinladung zur Vorstellung des INQA-Audits Zukunft...

(26.06.14)

Um private und öffentliche Arbeitgeber für die Herausforderungen des demografischen Wandels zu sensibilisieren wurde ein neuartiges Audit entwickelt - das INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur.

TK-Gesundheitsreport: Das Kreuz mit dem Kreuz

(20.06.14)

Am 17.06.2014 erschien der Gesundheitsreport 2014 der Techniker Krankenkasse. Das Ergebnis: Deutschland hat „Rücken“. Die meisten Krankmeldungen des Jahres 2013 hatten Rückenbeschwerden als Ursache.

INQA-ddn-Regionalforum: Politik, Zukunftsforscher und U...

(20.06.14)

Das Demographie Netzwerk Hamburg und die Initiative Neue Qualität der Arbeit stellen auf ihrer Fachtagung erfolgreiche Strategien und Maßnahmen für eine nachhaltige Personalpolitik vor.

Zuwanderer in Deutschland: qualifiziert und gebildet

(05.06.14)

Deutschland zieht gut ausgebildete Zuwanderer an. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Neue Potenziale.

Betriebliche Gesundheitsförderung nimmt Fahrt auf

(04.06.14)

Die Zahlen klingen gut: Über 90% der Unternehmen bieten bereits mindestens eine Maßnahme zur Gesundheitsförderung für die Belegschaft an oder planen dies in naher Zukunft zu tun.

Koalition beschließt flexiblere Rentenübergänge

(28.05.14)

Die Beschäftigungsquote von über 65 Jährigen in Deutschland ist noch steigerungsfähig. Das kürzlich beschlossene Rentenpaket beinhaltet deswegen die so genannte Flexi-Rente.