ddn gestaltet den „Tag der Demographie“ auf der Corporate Health Convention 2015

11.05.15

Dortmund, 11. Mai 2015 – Mit einer lebensphasenorientierten Personalpolitik schaffen Unternehmen Angebote und Gestaltungsspielräume für jede Lebens- und Berufsphase. Wie das gelingt, erfahren die Besucher der 5. Corporate Health Convention in Stuttgart. Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn) richtet auf der europäischen Fachmesse zum zweiten Mal den Tag der Demographie aus.

Ob alternsgerechte Schichtarbeit, Bogenkarrieren oder Lebensarbeitszeitkonten – Unternehmen, die betriebliche Instrumente optimal mit der jeweiligen Lebens- und Berufsphase der Beschäftigten verzahnen, realisieren gleich mehrere Vorteile: Mitarbeiter können ihre Potenziale bis zum Renteneintritt besser entfalten, sie fühlen sich stärker mit dem Unternehmen verbunden und der Krankenstand sinkt. Zum

2. Demographietag auf der Corporate Health Convention führt ddn maßgebliche Experten zum Thema lebensphasenorientiertes Demografie-Management zusammen. In einem Keynote-Vortrag sowie Fachreferaten und Gesprächsrunden kommen konkrete Instrumente und ihre Wirkungsweise zur Sprache.

In seinem Keynote-Vortrag „Lebensphasenorientiertes Demographie-Management – mit Weitblick Werte schaffen“ veranschaulicht der ddn-Vorstandsvorsitzende Rudolf Kast anhand praktischer Beispiele, wie eine lebensphasenorientierte Personalpolitik umgesetzt werden kann und welche positiven Resultate sich damit erzielen lassen. 

Eine wachsende Herausforderung in alternden Belegschaften stellt die Schichtarbeit dar. Wie diese auch für ältere oder weniger belastbare Arbeitnehmer machbar ist, erläutert Dr. Christine Watrinet, Leiterin des ddn-Regionalnetzwerks Stuttgart, in ihrem Vortrag „Alternsgerechte Schichtarbeit - mehr Produktivität und Flexibilität durch Mitarbeiterorientierung“.

Die „Möglichkeiten und Grenzen generationengerechter Führung“ erörtert im Anschluss Bengt Krauß, Leiter des ddn-Arbeitskreises „Führung und Unternehmenskultur“. Seine Thesen untermauert Krauß seine These mit den Ergebnissen der INQA-Kulturstudie „Gute Führung“ und verdeutlicht, wie Führung generationengerecht gestaltet werden kann.

Weitere Informationen zum kompletten Programm des Tages der Demographie finden Sie unter: 
www.corporate-health-convention.de/content/programm/demografietag/index_ger.html

 

Pressekontakt
Pascal Frai
Tel.: 0231.9071-2818
E-Mail: frai@ddn-netzwerk.de

DAS DEMOGRAPHIE NETZWERK

Das Demographie Netzwerk ddn e.V. ist ein Zusammenschluss von über 400 Unternehmen und Institutionen, die gemeinsam Verantwortung für über zwei Millionen Beschäftigte tragen. ddn wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert und ist in der Demografiestrategie der Bundesregierung verankert. Pressekontakt: Pascal Frai, Pressereferent ddn, Telefon: 0231.9071-2818, E-Mail: frai@ddn-netzwerk.de, Weitere Informationen unter http://demographie-netzwerk.de.

DIE INITIATIVE NEUE QUALITÄT DER ARBEIT: ZUKUNFT SICHERN, ARBEIT GESTALTEN

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Verbänden und Institutionen der Wirtschaft, Gewerkschaften, der Bundesagentur für Arbeit, Unternehmen, Sozialversicherungsträgern und Stiftungen. Ihr Ziel: mehr Arbeitsqualität als Schlüssel für Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland. Dazu bietet die im Jahr 2002 ins Leben gerufene Initiative inspirierende Beispiele aus der Praxis, Beratungs- und Informationsangebote, Austauschmöglichkeiten sowie ein Förderprogramm für Projekte, die neue personal- und beschäftigungspolitische Ansätze auf den Weg bringen.
Weitere Informationen unter http://inqa.de