ddn-Aktionsblog zur Arbeitswelt 4.0 gestartet

12.09.16

Am 20. Oktober findet der bundesweite ddn-Aktionstag zur Arbeitswelt 4.0 statt. Ab sofort können sich Interessierte auf einem Aktionsblog über die Zielrichtung des Tages und die deutschlandweiten ddn-Veranstaltungen informieren. Zudem kann mittels einer Kommentarfunktion ausgiebig mitdiskutiert werden.

Mit dem Aktionstag will ddn für mehr Generationengerechtigkeit und Mitarbeiterorientierung in neuen Arbeitswelten sensibilisieren. "Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich in einem tiefgreifenden Wandel. Der lässt sich entweder abwartend beobachten oder rechtzeitig mitgestalten - und zwar so, dass die Herausforderungen des demografischen Wandels mitbedacht werden", informiert ddn-Geschäftsführerin Martina Schmeink. Gerade die Digitalisierung sei mit großen Chancen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber verbunden. "Unsere Vision ist die, dass neue Technologien gezielt dazu verwendet werden, um Arbeit gesünder, motivierender, selbstbestimmter und letztlich demografiefester zu gestalten", erläutert Schmeink.

Ob Mainz, Dresden, München oder Berlin - mit zahlreichen parallelen Konferenzen wird das Demographie Netzwerk am 20. Oktober für Chancen und Risiken der Arbeitswelt 4.0 sensibilisieren und dabei vor allem Beispiele guter Praxis in den Vordergrund rücken. Die Kernbotschaft: Wenn aus technologischem Fortschritt sozialer Fortschritt werden soll, braucht es die passenden Visionen und Werte. Eine Übersicht über die Veranstaltungen samt Anmeldemöglichkeiten findet sich auf dem neuen Aktionsblog des ddn unter www.ddn-aktionstag.de